Too Faced Semi Sweet Chocolate Bar Review

Keine Kommentare: Links zu diesem Post
Hallo♥

Heute möchte ich euch die Semi Sweet Chocolate Bar Palette aus dem Hause -Too Faced- genauer vorstellen.

HIER könnt ihr meine Review zur ersten Chocolate Bar Palette lesen.

Gekauft wurde sie bei Sephora in New York für 49$.
Der Geruch ist fast genauso wie bei der ersten Palette und der Preis ist derselbe.



Die zweite Palette ist dünner und die Namen der Farbtöne stehen, anders als bei der ersten, in der Palette und sind nicht auf einer Folie, die man in die Palette legt.
Das finde ich viel besser!


Die Farben sind sich teilweise minimal ähnlich, aber dafür gibt es auch einige neue Töne in der zweiten Version.


Mir gefallen beide sehr gut und ich bereue es nicht sie gekauft zu haben.
Ich liebe die süßen Verpackungen von Too Faced!!
Die beiden sind ein echter Hingucker auf dem Schminktisch!!!!!






 


Zu den Farbtönen:

Insgesamt sind 16 Farben enthalten, davon sind 2 als Highlighter gedacht.
14 Lidschatten haben jeweils ein Gewicht von 0.95g und die beiden Highlighter je 2.2g.







Licorice und Pink Sugar werde ich wohl nicht sehr oft benutzen.
Licorice nutze ich für den Lidstrich, da die Farbe sehr dunkel ist und sich wie Kohle anfühlt.
Pink Sugar sieht super schön aus, aber lässt sich schlecht auftragen und man erkennt die Farbe aufgetragen kaum.



































Coconut Crème und Butter Pecan sind sehr hell und eignen sich super als Highlighter.



Mir gefallen die Farben sehr und ich kann mit fast allen etwas anfangen.
Teilweise gefällt mir die Pigmentierung nicht 100 prozentig, aber das stört mich nicht allzu sehr.
Wer eine Lidschattenpalette mit dem gewissen Etwas sucht, den wird die Chocolate Bar nicht enttäuschen.
Sie sind wirklich was besonderes und stellen viele andere Paletten in den Schatten.