Ausbildung Euro Akademie

Keine Kommentare: Links zu diesem Post
Hallo♥

Jetzt steht es fest: Ich werde Dolmetscherin/Übersetzerin.
Und meine Schule wird die ESO in Bamberg sein.





Ich als Gastschülerin

Gestern habe ich einen vollen Schultag miterlebt und bin total fasziniert von den Lehrern, der Sauberkeit(der Klos und allgemein in der Schule) und von den Schülern.
Am Morgen wurde ich sehr freundlich im Sekretariat begrüßt und eine Lehrerin hat mir dann erst einmal alles gezeigt und mir erklärt wie mein Tag aussehen wird.
Die erste Stunde habe ich in einer kleinen, sehr netten Klasse verbracht, in der ich total lieb "aufgenommen" wurde. Dort wurde Spanisch von einer Spanierin (Muttersprachlerin) unterrichtet, die extrem lieb war!

In der zweiten Stunde wurde ich von einer Schottin (glaube ich :D) für den Englischunterricht abgeholt. Wir waren im Sprachlabor und ich durfte den Schülern per Headset bei ihren Übersetzungen zuhören, was sehr interessant war. Sie waren wirklich gut! Die Texte hätte ich definitiv nicht so gut übersetzen können.

In der Pause habe ich mich ein wenig mit der Spanischlehrerin unterhalten und mir wurde der Rest der Schule gezeigt.

Meine dritte Stunde habe ich wieder im Spanischunterricht, allerdings bei einer anderen Lehrerin, verbracht.
Und in der dritten Stunde war ich im Englischunterricht (Grammatik) bei einer Amerikanerin, die, wie alle anderen, auch super lieb und lustig war.

In der 5. und 6. Stunde hatte ich Französisch und habe fast gar nichts verstanden :D
Wir waren übrigens nur 4 Schüler!

Um viertel nach 1 hatte ich Arabisch, darauf hatte ich mich den ganzen Tag schon gefreut.
Auch da hat ein Muttersprachler unterrichtet und uns erst einmal einen Tee angeboten :D
Ich habe meine ersten Brocken Arabisch gelernt und bin jetzt fest davon überzeugt, diese Sprache lernen zu wollen!!

Der Tag war wirklich wunderbar und hat mir gezeigt, dass es auch noch super Lehrer gibt, bei denen es Spaß macht zu lernen und aufzupassen.
Die Lehrer sind so genial! Ein riesiger Pluspunkt ist, dass die meisten Muttersprachler sind und man somit viel mehr Spaß hat und die Sprache und die Länder besser kennenlernen kann.
Im Lehrerzimmer hört man Deutsch, Englisch, Spanisch und Französisch durcheinander und man kann jeden in fast jeder Sprache ansprechen. Zum Beispiel hat ein deutscher Schüler mit dem Arabischlehrer Französisch geredet :D
Die Atmosphäre ist super und ich habe mich total wohlgefühlt. Ich kam mir eher wie in einer Großfamilie, als in einer Schule vor, da alles so gemütlich und herzlich war.

Ich freue mich wirklich sehr auf das kommende Schuljahr und bin mir nun zu 100% sicher, dass ich in diese Schule gehen möchte und Spanisch und Arabisch nehmen werde.

Das einzig doofe an der ganzen Sache ist, dass die Schule monatlich an die 200€ kostet und ich täglich einige Kilometer fahren muss. Mal sehen, vielleicht klappt es ja sogar mit einer kleinen Wohnung.





Nun zu der Ausbildung:



Übersetzen und Dolmetschen als Beruf – weil ohne Verständigung nichts geht

Übersetzungen aus dem Englischen, Französischen oder Spanischen ins Deutsche und umgekehrt – das ist das Fachgebiet von Übersetzern und Dolmetschern. Aber auch Russisch, Polnisch, Italienisch, Türkisch und sogar Chinesisch sind Fremdsprachen, die zunehmend gefragt sind.
Sprachen, Kultur und Geschichte fremder Länder haben Sie schon immer fasziniert?
Durch die Ausbildung zum Übersetzer und Dolmetscher lernen Sie die fließende fremdsprachliche Kommunikation. Darüber hinaus können Sie den kulturellen und geschichtlichen Hintergrund von Menschen verschiedener Nationalitäten besser verstehen.
Als Übersetzer und Dolmetscher stellen Sie sicher, dass Geschäftspartner und Kunden einander verstehen: In der Funktion des Übersetzers sind Sie Experte, wenn es um die Übertragung von schriftlichen Texten in eine andere Sprache geht. Sie erstellen vor allem Fachübersetzungen und sind dabei auf bestimmte Themen wie Wirtschaft und Verwaltung, Technik, Recht, Medizin oder Naturwissenschaften spezialisiert. Als Dolmetscher übersetzen Sie mündlich und oft simultan Gesprochenes bei Konferenzen, auf Messen, in Verhandlungen oder bei Vorträgen.
Sie sind kontaktfreudig und zu Ihren Stärken gehört ein gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen? Mit einer fundierten Ausbildung zum Übersetzer und Dolmetscher an der Euro Akademie haben Sie beste Chancen, Ihr Talent zu Gunsten Ihrer Karriere auszubauen.
Sie wollen sich ausführlich über Beruf und Ausbildung informieren? Unsere Mitarbeiter an den Euro Akademien vor Ort beraten Sie gerne persönlich.


Starttermin: 16.9.2014
Dauer: 3 Jahre
Zugangsvoraussetzungen: Abitur bzw.Fachhochschulreife oder Abschluss als staatl geprüfter Fremdsprachenkorrespondent


Inhalte: 


Der folgende Auszug aus Fächern und Themen vermittelt Ihnen einen Eindruck von den Ausbildungsinhalten:

Sprachen:

  • erste Fremdsprache Englisch
  • zweite Fremdsprache Französisch oder Spanisch
  • Fachgebiet Wirtschaft

Allgemeine Fächer:

  • Deutsch
  • Gerichts- und Behördenterminologie
  • EDV-gestützte Terminologiearbeit
  • computergestütztes Übersetzen

Wahlfächer:

  • Technik
  • Aufbaukurs in der zweiten Fremdsprache
  • Workshops in weiteren Fremdsprachen 
Ich werde auch die Möglichkeiten haben ein mehrwöchiges Praktikum im Ausland zu absolvieren.
Und am Ende werde ich eine staatlich geprüfte Übersetzerin/Dolmetscherin sein.



Quelle: www.euroakademie.de , eso.de