Mein Einkauf bei Louis Vuitton Barcelona

Keine Kommentare: Links zu diesem Post
Hallo♥

Mit diesem Kauf habe ich mir einen weiteren kleinen (materiellen) Traum erfüllt.
Als ich das erste Mal bei Louis Vuitton eingekauft habe, habe ich mich gegen die Speedy entschieden und die Neverfull gekauft.
Jetzt habe ich auch endlich die Speedy :)





Ich weiß, dass dieses Thema ein wenig umstritten ist und es auch viele Leute gibt, die total gegen Louis Vuitton sind und die Taschen hässlich und sinnlos finden.
Ich gehöre definitiv zu denen, die die Taschen lieben und auch gern dort shoppen gehen.
Mir gefällt das Design und diese Taschen kann ich auch in 20 Jahren noch tragen.

Leider habe ich auch mit diesem Kauf wieder die Erfahrung machen müssen, dass es viele Neider gibt, die dann hinterhältig über einen lästern. Aber ehrlich gesagt macht mir das nichts aus. Ich finde es schade, dass es so viele Menschen gibt, die einem nichts gönnen.
Ich habe es auch satt, mich jedes Mal rechtfertigen zu müssen.

Hiermit möchte ich euch nur zeigen, wie ein Einkauf bei Louis Vuitton aussieht und nicht mit der Tatsache, DASS ich mir etwas in diesem Laden gekauft habe "angeben".

HIER habe ich ja schon ein wenig über unseren Shoppingtag berichtet.

Ich wurde wirklich super beraten und die Verkäuferin war sehr nett und zuvorkommend.
Leider musste ich ziemlich lange warten, da sehr viele Leute anstanden.
Ich finde es gut, dass nur ein paar Kunden gleichzeitig bedient und in den Laden gelassen werden. Aber das Warten ist schon ein wenig nervig. Es waren so viele vor mir und ich hatte nur 4 Stunden Zeit zum Shoppen. Wir mussten uns danach ziemlich beeilen, aber haben alles geschafft und sind rechtzeitig am Treffpunkt angekommen :D

Man kann den Tag mehr oder weniger mit "Shopping Queen" vergleichen :D Alles musste super schnell gehen.
Ich brauche beim Shoppen immer Zeit, da ich alles in Ruhe anschauen möchte....dieser Tag war also eine echte Herausforderung für mich! :D






Man erhält die Tasche in einem hübschen, schlichten, braunen Karton, den man auch zur Aufbewahrung der Tasche verwenden kann.




Wenn man den Karton das erste Mal öffnet, ist die Tasche natürlich schöner "zusammengelegt".
Ich habe sie bereits in Spanien ausgepackt, da sie jemand anschauen wollte.





So eine hübsche Rechnung bezahlt man doch gern :D
Ich finde sie super, da sie sehr groß ist und deshalb nicht so schnell verloren geht.











Speedy und Neverfull im Vergleich


Ich liebe beide Taschen und freue mich immer wieder, wenn ich sie mir anschaue.
Bei der Neverfull vermisse ich allerdings einen Reißverschluss!
Eure Sachen können wirklich sehr leicht geklaut werden und das ist ein großer Minuspunkt!

Die Speedy kann man mit einem Reißverschluss UND einem Schloss verschließen!
Das finde ich richtig toll.

Beide Taschen kosten je 700€.




Ich bereue meinen Kauf keineswegs und freue mich sehr auf viele weitere Jahre und Momente mit diesen beiden Schätzen :)



Nun hoffe ich, dass mir nicht wieder so ein Missgeschick wie mit meiner Neverfull passiert.
Das Ereignis hat mich ziemlich abgeschreckt, aber jetzt habe ich mich letztendlich doch für einen erneuten Kauf entschieden, da mir die Tasche einfach sehr gefällt.